Musée des Beaux-Arts
     
Gebaut im Jahre 1717 nach Plänen von Gabriel, nimmt der Palast den Geist des Grand Trianon wieder auf. Sommerwohnsitz der Prinzen von Monaco empfing er den Prinzen von Metternich und die bayrische Königin. Der alte Carnolès-Palast schützt von nun an das Museum der schönen Künste von Menton. Ständig ausgestellt besitzen die Sammlungen alter Kunst des XIII. bis XIX. Jahrhunderts wichtige Werke, darunter eine jungfräu mit Kind des Meisters von San Lorenzo, Saint Benoît empfängt Maur und Placid von Philippe de Champaigne, italienischer Herr von Ferdinand Voet... Ein Saal wird den modernen Werken gewidmet: Raoul Dufy, Kisling, Suzanne Valadon, Othon Friesz... Vier zeitweilige Ausstellungen werden pro Jahr im Erdgeschoß vorgestellt.
Thématiques : Art contemporain / Art moderne / Beaux arts /




Informations pratiques :

   
Adresse : Accès :
3, avenue de la Madone - 06500 - Menton
Tél. : +33493354971
Fax. : +33493354971
Contact :

https://www.menton.fr
Route direction Monaco, à la sortie de Menton
Horaires : Tarifs :
Actuellement fermé pour travaux
10h-12h et 14h-18h
  • Autres : Tout public

Activités :

Visites guidées /