Musée Sobirats
     
Im Herrschaftshaus aus dem XVIIIè Jahrhundert der Familie von Armand de Châteauvieux, mit Salons, geschmückt mit Motiven charakteristischer gypseries vom Comtat Venaissin, sind die Sammlungen Dekorationskunst der Stadt versammelt. Empfangen vom Trägerstuhl des Grafen von Sobirats, wichtiger Erbe dieses Museums, das seinen Namen trägt, entdeckt der Besucher den Boudoir im Salon, provenzalische Möbel (das große mit Stroh bedeckte Sofa von Monseigneur d'Inguimbert oder noch ein eindrucksvoller Schrank im Arlesstil), die neben bemerkenswerten Möbeln aus dem XVIII. Jahrhundert stehen. Im edlen Stock bietet der große Salon Louis XV, der mit Türdecken mit pastoralen Szenen geschmückt ist, eine Sammlung von Sitzen und Sofas an, die mit Webereien d'Aubusson ausgestattet wurden. Im zweiten Stock erwähnen die mahagoni Möbel des Empirstil Salons die stilistische Evolution des Beginns des XIX. Jahrhunderts. Aubusson Wandbehänge, Steingute aus Marseille und Moustiers, Landschaften und Porträte heben diese Strecke hervor und erstatten die herzliche und intime Atmosphäre einer städtich- aristokratichen Wohnung des früheren Frankreichs.


Thématiques : Arts décoratifs / Beaux arts /
Actualités
Activités
Animations pédagogiques / Visites guidées /
Informations pratiques
Adresse :
112, rue du Collège - 84200 - Carpentras
Tél. : +33490630492
Fax. : +33490630492
Contact :
bibliotheque-musee@carpentras.fr

Accès :   
En centre ville, proche du musée Comtadin-Duplessis. Stationnement sur les boulevards et parkings périphériques conseillés.

Horaires :
Du 1er avril au 30 septembre, ouvert tous les jours sauf mardi et jours fériés

Tarifs :
  • Plein tarif : 2 €
  • Tarif de groupe : 2 €
  • Gratuit : Enfants de moins de 12ans
Services :
      
Carte du réseau
Carte archéologique