Musée de Salon & de la Crau
     
Entstanden in den dreißiger Jahren unter dem Namen Museum des alten Salons ist das Museum von Salons & Crau ein Museum der Ethnographie und lokaler Geschichte. Es stellt die großen Gebiete des Lebens und der Wirtschaft von Salon durch die Jahrhunderte vor: pastoralismus und Herdenwanderung, Ölmühlen, Seifensiedereien usw.. Es behält einen lokalen archäologischen Fonds betreffend die antiken Errichtungen auf dem Boden von Salon, aber es ist besonders für seine Malereisammlung kleiner Meister der Provence des Endes des XIX. Jahrhunderts bekannt (Marius Rey, Theodor Jourdan usw..). Schließlich bewahrt man dort zwei Sammlungen natürlicher Geschichte (Ornithologie und Entomologie), die in den dreißiger Jahren im Ökosystem der Ebene von Crau gefunden wurden. Momentan ist das Museum in einer Umstrukturierungsphase und Gegenstand eines Renovierungs- und Wiedereröffnungsprojekts. In dieser Zeit wird die Öffentlichkeit aufgefordert, Kontakt mit den "Sammlungen von der Crau" durch eine Reihe von jährlichen zeitweiligen Ausstellungen wieder aufzunehmen.





Thématiques : Archéologie / Beaux arts / Ethnologie / Histoire locale régionale / Sciences naturelles /
Actualités
Activités
Animations pédagogiques / Cycles conférences /
Informations pratiques
Adresse :
Château de l'Emperi Montée du Puech - 13300 - Salon-de-Provence
Tél. : +33490447280
Fax. : +33490447280
Contact :
accueil.museemperi@salon-de-provence.org

Accès :   
-

Horaires :
basse saison du 1er octobre au 15 avril de 13h30 à 18h00 - Fermeture hebdomadaire le lundi
Haute saison du 16 avril au 30 septembre de 9h30 à 12h00 et de 14h00 à 18h00 - Fermeture hebdomadaire le lundi

Tarifs :
  • Gratuit : Pour tous
Services :
    
Carte du réseau
Carte archéologique